Kampfsport in Berlin

ÜBER UNS

Kampfsport bei Escrimadores Berlin e.V.

Startseite / Über uns / Kampfsport

Trainingszeit

Montag + Donnerstag:
19:30 - 21:00 Uhr

Ort

Grundschule am Traveplatz
Jessnerstraße 24
10247 Berlin Friedrichshain

→ Training beginnen

Auch wenn der Ursprung der philippinischen Kampfkünste weit zurück reicht, so sind sie dennoch eine sehr lebendige Kampfsportart, die auf den Philippinen sogar Nationalsport-Charakter hat. In diversen nationalen wie internationalen Wettkämpfen zeigen die Teilnehmenden ihr Können in Disziplinen wie Formenlauf, Vollkontakt, Semikontakt und Padded.

Formen

In den verschiedensten Kampfkünsten, wie Karate (kata), Tai Chi oder Kung Fu ist die Disziplin des Formenlauf bekannt. Auch bei den Filipino Martial Arts (FMA) wird mit Formen, auch als anyo oder sayaw bezeichnet, verschiedene Techniken in einer stilisierten und choreographischen Auseinandersetzung mit einem oder mehreren imaginären Gegnern demonstriert. Dabei liegt der Fokus auf einem sicheren Umgang mit dem Stock sowie eleganten und dynamischen Bewegungsabläufen. Man kann aus einer Vielzahl an klassischen Formen aus verschieden Stilen auswählen oder man erarbeitet sich eigene, freie Bewegungsabläufe. Teilweise sind auf Wettkämpfen auch Requisiten und Musik erlaubt. Bei Wettkämpfen mit Formenlauf kann man demnach seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Kampfsport in Berlin - Semi-Kontakt / Padded

Semi-Kontakt / Padded

Der Semi-Kontakt ist sehr viel weniger intensiv, da mit gepolsterten Stöcken gekämpft wird. Wie beim Fechten punktet der Kontrahent der den ersten Treffer setzen kann, wodurch dieses Segment um einiges taktischer angelegt ist. Diese Wettkampfart wird durch das Padded erweitert und bringt mehr strategische Tiefe. Hier punktet man wenn man einen höherwertigen Treffer landet als sein Gegner, selbst wenn man bereits getroffen wurde. So zählt ein Kopftreffer mehr als ein Körper- oder Handtreffer.

Wer die sportliche und taktische Herausforderung des Wettkampfs mag, findet bei uns in den unterschiedlichen Disziplinen das Passende für sich.

Kampfsport in Berlin: Doppelstock-Kampf in Vollkontakt-Rüstung

Vollkontakt

Beim Vollkontakt geht es dann schon sehr viel sportlicher und härter zu. Den Ablauf kann man am ehesten mit Boxen vergleichen. In 3 Runden á 1 Minute hauen sich die Kontrahenten die Stöcke mit bis zu 120 Schlägen pro Minute um die Ohren. Über eine Punktwertung wird am Ende der Sieger bestimmt. Klingt alles recht brutal aber keine Sorge, man ist bei diesem streng reglementierten Wettkampf der Intensität entsprechend durch passende Ausrüstung geschützt (wie auf dem Bild zu sehen).

Trainingszeit

Montag + Donnerstag:
19:30 - 21:00 Uhr

Ort

Grundschule am Traveplatz
Jessnerstraße 24
10247 Berlin Friedrichshain

→ Training beginnen

FAQ – Häufige Fragen

  • image/svg+xmlimage/svg+xml
    Brauche ich eigene Schutzausrüstung?

    Der Verein hat einen überschaubaren Bestand an Schutzausrüstung, der bei Bedarf auch ausgeliehen werden kann. Solltest du auf den Geschmack gekommen sein, macht es aber Sinn sich seine eigene Ausrüstung individuell zusammenzustellen. Der Verein steht dir dabei mit Rat und Tat zur Seite.

  • image/svg+xmlimage/svg+xml
    Wie wird man auf Wettkämpfe vorbereitet?

    Solltest du an einem Wettkampf teilnehmen wollen, wird frühzeitig mit der Vorbereitung begonnen. Mit anderen Wettkampfteilnehmenden trainiert man gemeinsam in separaten Trainingsgruppen. In unregelmäßigen Abständen finden auch Workshops und Seminare statt, die auf das Wettkampfgeschehen vorbereiten sollen.

  • image/svg+xmlimage/svg+xml
    Haut Ihr Euch die Köpfe ein?

    Das Ganze ist weit weniger brutal als es aussieht. Im Endeffekt ist uns allen daran gelegen, dass es Spaß macht und wir dabei auch gesund bleiben. Wir gehen daher auch im aufgeheizten Wettkampf respektvoll miteinander um. Aggressionen haben sowohl im Training als auch im Wettkampf nichts verloren.

  • image/svg+xmlimage/svg+xml
    Wie fit muss ich sein?

    Wenn du dich fit genug fühlst Sport zu treiben, dann kannst du auch bei uns mitmachen. Trainingsinhalt und Intensität wird natürlich den körperlichen Möglichkeiten angepasst. Im Zuge der Wettkampfvorbereitung wird auch ein Schwerpunkt darauf gesetzt, die Teilnehmenden fit für die Kämpfe zu machen. Dabei haben wir trotzdem den Anspruch den Sport bei uns gesundheitsfördernd zu gestalten. Bei einem Probetraining kannst du sehen ob es für dich passt.

Stockkampf in Vollkontakt-Rüstung
Stockkampf in Vollkontakt-Rüstung

Training bei Escrimadores Berlin e.V.

Wir trainieren ein möglichst breites Spektrum an Bewegungsformen, Waffenarten, Prinzipien und Stockkampf-Techniken. Unser Training findet mehrmals in der Woche statt und kann gerne probeweise besucht werden.