ÜBER UNS

Selbstverteidigung bei Escrimadores Berlin e.V.

Startseite / Über uns / Selbstverteidigung

Selbstverteidigung Berlin

ÜBER UNS

Selbstverteidigung bei Escrimadores Berlin e.V.

Startseite / Über uns / Selbstverteidigung

Trainingszeit

Montag + Donnerstag:
19:30 - 21:00 Uhr

Ort

Grundschule am Traveplatz
Jessnerstraße 24
10247 Berlin

→ Training beginnen

Mit dem Training in unserem Verein wollen wir wichtige Grundlagen der Selbstverteidigung bzw. des Selbstschutzes vermitteln. Auch wenn das Training im Vereinsumfeld kaum eine realistische Selbstverteidigungssituation widerspiegelt, werden verschiedene Szenarien trainiert um die erlernten Techniken aus der Kampfkunst zum Selbstschutz anwenden zu können. Da die Filipino Martial Arts (FMA) auf dem Umgang mit verschiedenen Waffen beruhen, lernt man diese einigermaßen realistisch einzuschätzen und ihre Vor- und Nachteile zu kennen. Damit soll es möglich sein gefährliche Situationen besser bewerten zu können und es kann einem die Angst (nicht der Respekt) vor einer Waffe bzw. einem bewaffneten Gegner genommen werden. Die erlernten Waffentechniken lassen sich darüber hinaus auch flexibel auf viele Alltagsgegenstände, wie Regenschirm, Handtasche oder Kugelschreiber anwenden, sodass man diese im Notfall alternativ einsetzen kann.
Insgesamt ist zu bedenken, dass es im Endeffekt immer sicherer ist einer Gefahrensituation auszuweichen anstatt sich in eine unübersichtliche Lage zu begeben. Das Training kann im Rahmen des Vereinssport nur ein begrenztes Spektrum möglicher Szenarien abbilden und hat somit keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Erfolg im Ernstfall. Allerdings ist jedes Training besser, als völlig unvorbereitet in eine Notsituation zu geraten.
Wer sich für Selbstverteidigung interessiert und sein Können im Selbstschutz festigen möchte, findet bei uns das Passende für sich.

Trainingszeit

Montag + Donnerstag:
19:30 - 21:00 Uhr

Ort

Grundschule am Traveplatz
Jessnerstraße 24
10247 Berlin

→ Training beginnen

FAQ – Häufige Fragen

  • image/svg+xmlimage/svg+xml
    Brauche ich für das Training eigene Stöcke?

    Wenn du neu im Eskrima bist, brauchst du erstmal keinen eigenen Stock mitbringen. Bei den Terminen zum Probetraining bekommst du Stöcke von uns geliehen. Wenn du letztendlich dabei bleiben willst, lohnt es sich dann natürlich sich ein eigenes „Waffensortiment“ zuzulegen. Bei Fragen zu Bezugsquellen unterstützt dich der Verein sehr gern.

  • image/svg+xmlimage/svg+xml
    Bietet der Verein Selbstverteidigungskurse an?

    Nein, wir bieten keine separaten Selbstverteidigungskurse an. Verschiedene Techniken werden im Rahmen des Vereinstrainings gelehrt und haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Erfolg.

  • image/svg+xmlimage/svg+xml
    Ich möchte mal probeweise zum Training kommen. Wann und wo ist das möglich?

    Du kannst zu den Trainingszeiten (19:30 – 21:00) des Vereins (Montag und Donnerstag) zum Probetraining kommen. Damit wir bei deinem Probetraining besser auf dich eingehen können, wäre es gut wenn du uns vorher noch per E-Mail Bescheid gibst.

  • image/svg+xmlimage/svg+xml
    Wie viel muss ich für das Probetraining bezahlen?

    Nichts! Vielleicht ein wenig Überwindung. Das Probetraining ist kostenfrei und soll dem gegenseitigen Kennenlernen dienen.

Training bei Escrimadores Berlin e.V.

Wir trainieren ein möglichst breites Spektrum an Bewegungsformen, Waffenarten, Prinzipien und Stockkampf-Techniken. Unser Training findet mehrmals in der Woche statt und kann gerne probeweise besucht werden.