News

Stockkampf bei den Respect Gaymes 2021

von | Jul 29, 2021

Hallo liebe Stockfreunde,

der Escrimadores Berlin e.V. wird sich dieses Jahr auf dem queeren Sportevent „Respect Gaymes“ präsentieren und verschiedene Trainingseinheiten anbieten (aktueller Flyer siehe unten).

Die Veranstaltung findet am Samstag den 21.08.2021 im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark statt und soll ab 10 Uhr losgehen.

Unser Verein wird dort einen Stand betreiben wo wir zeigen können was und wie wir trainieren, wobei jeder zum Mitmachen eingeladen ist.

Wir würden uns freuen, wenn viele von euch dieses Sportevent besuchen und die eine oder andere Sportart ausprobieren. Außerdem würden es uns sehr helfen, wenn sich einige Vereinsmitglieder finden, die uns beim Trainingsangebot unterstützen. Je mehr dabei sind, umso besser können wir uns präsentieren. Gebt uns einfach per Email bescheid, ob ihr dabei seid.

Zum genauen Ablauf findet hier demnächst weitere Infos.

Wir freuen uns auf euch

Der Vorstand

1 Kommentar

  1. Daniel

    Super cool!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Corona Hinweise

Wann und unter welchen Bedingungen wir trainieren ändert sich immer wieder. Hier findest du immer die aktuellen Informationen dazu:

mehr erfahren

Neueste Beiträge

DBMA-Seminar mit Lonely Dog (29.10.)

DBMA-Seminar mit Lonely Dog (29.10.)

Am Samstag den 29.10.2022 kommt der bekannte und vielseitig talentierte Benjamin "Lonely Dog" Rittiner vom Dog Brother Martial Arts (DBMA) zu uns nach Berlin. Ihr seid herzlich eingeladen dabei zu sein und euch im Seminar zum Thema "Einzelstock in allen Distanzen"...

Parktraining

Parktraining

Liebe Leute, die Ferien laufen und wir sind damit traditionell in unserem Parktraining. Wo und wann wir (bei gutem Wetter) trainieren erfahrt ihr immer hier. Aktuell wird nur am Donnerstag trainiert. Ab Montag den 22.08.2022 trainieren wir dann wieder zu den üblichen...

Stockkampf in Vollkontakt-Rüstung

Training bei Escrimadores Berlin e.V.

Wir trainieren ein möglichst breites Spektrum an Bewegungsformen, Waffenarten, Prinzipien und Stockkampf-Techniken. Unser Training findet mehrmals in der Woche statt und kann gerne probeweise besucht werden.